Laminierung/Kaschierung

Laminierung/Kaschierung, der ökonomische Schutz für Ihr Etikett

Ver­edeln Sie Ihr Label durch eine Ka­schie­rung. Sie bie­tet nicht nur einen op­ti­ma­len Glanz, son­dern auch einen au­ßer­or­dent­li­chen Schutz gegen äu­ßere Ein­flüs­se, gegen Ab­rieb oder be­züg­lich der Füll­gut­be­stän­dig­keit. Wo ab­so­lute Spit­zen­qua­li­tät ge­for­dert ist (wie z. B. Hy­gie­ne, Kos­me­tik, Phar­ma, Che­mie), sollte diese Mög­lich­keit ge­nutzt wer­den. RÖMER ETIKETT bie­tet ein tech­ni­sches Ver­fah­ren über Kle­be­la­cke an, das si­cher und dar­über hin­aus au­ßer­or­dent­lich kos­ten­güns­tig ist. Dün­ne, trans­pa­rente Fo­lien aus PP (ab ca. 12 my) ver­edeln und schüt­zen das Druck­bild.

Vorteile:
Hohe Ober­flä­chenglät­te, hoher Glanz und hohe Füll­gut­be­stän­dig­keit. Sehr wert­vol­les Aus­se­hen/An­mu­tung des Eti­ketts. Öko­no­mi­sche Fer­ti­gung durch schnelle In­line-​Pro­duk­tion. Ein­satz preis­wer­ter und um­welt­scho­nen­der PP-​La­mi­nat­fo­li­en. Alle gän­gi­gen Haf­te­ti­ket­ten­ma­te­ria­lien kön­nen la­mi­niert wer­den.

Einsatzbereiche:
Über­all, wo wert­volle An­mu­tung und hoher Pro­dukt­schutz ge­wünscht sind.

Weitere Informationen zu Funktionsetiketten

Immer mehr über­neh­men Eti­ket­ten wich­tige Funk­tio­nen der Ver­pa­ckung. Hier sind sie häu­fig die spe­zi­elle Lö­sung, die Ihre Ver­pa­ckung zu einer „funk­tio­nie­ren­den Sa­che“ macht.
Da­bei geht es vom Zu­sam­men­pa­cken bis zum ein­fa­chen Öff­nen über die dau­er­hafte Kenn­zeich­nung bis hin zur Si­cher­heit.

RÖMER ETIKETT bie­tet Ihnen viel­fäl­tige Mög­lich­kei­ten, da­mit`s funk­tio­niert.

Weitere Informationen zu Schmuck-/Dekoretiketten

Die De­ko­ra­tion bzw. das De­sign Ihrer Eti­ket­ten bringt Ihre Mar­ke­tingstra­te­gie auf den Punkt.
Sie kom­mu­ni­zie­ren dem Ver­brau­cher, was in Ihrem Pro­dukt steckt. Hier sind neben qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gem Druck und einer ad­äqua­ten Aus­wahl von Ma­te­ria­lien Lö­sun­gen ge­fragt, die unter wirt­schaft­li­chen Aspek­ten Ihre Leis­tung aus dem “Al­ler­lei des Mark­tes” her­aus­he­ben.

Lö­sun­gen also, die “ins Auge sprin­gen”.